Gruenauer Traditionspokal
Urkunde beim GTP

Auswertung & Danksagung für den 29. Grünauer Traditionspokal

Hallo liebe Sportfreunde,

nach 14 Stunden Turnierzeit standen gestern gegen 23:00 Uhr mit Peter Krutzke & Patrick Wohlfahrt (SV Aufbau Altenburg) die Sieger unserer letzten Turnierklasse ‚Doppel I‚ fest.
Vertreter aus 16 verschieden Vereinen sorgten dafür, dass auch die 29. Ausgabe unseres Grünauer Traditionspokals wieder spannend und erfolgreich war.

Begonnen haben die Jüngsten in den Altersklassen bis 12 bzw. 14 Jahren. Leider war die Teilnehmerzahl geringer als sonst, weil die Lipsiade auf den selben Tag wie unser Turnier fiel – im nächsten Jahr passen wir besser auf. Wir freuen uns, dass Monroe Geyer (2. Platz) und Susanne Lehmann (4. Platz) bei ‚Schüler B/C‚ sowie Rico Böhme (2. Platz) und erneut Monroe Geyer (4. Platz) bei ‚Schüler A‚ unseren Verein super vertreten haben!

Auch bei den ‚Frauen‚ gab es fast traditionsgemäß wenige Anmeldungen. Hier freuen wir uns mit Manuela Conrad (2. Platz) und Susann Plaul (3. Platz) über die tollen Ergebnisse für unseren Verein.

Von „Lok Chemnitz“ kamen unsere diesjährigen Debütanten und sicherten sich auf Anhieb den Sieg in den Klassen ‚Erwachsene II‚ & ‚Doppel II‚ (Stadt-/Kreisklasse). Wir werden sehen, ob sie ihr Versprechen einlösen und die Titel im nächsten Jahr verteitigen … Spieler aus unserem Verein holten sich Platz 4 (Philipp Scheidig) und Platz 5 (Tom Wegner) im Einzel sowie Platz 2 (Kraft/Krempin) und Platz 5 (Giehl/Scheidig) im Doppel – gut gemacht, Jungs!

Bei den ‚Erwachsenen I‚ (Stadt-/Kreisliga) dominierte mit Duc Bui und Adrian Schmiedecke die Jugend das Geschehen und holte die beiden ersten Ränge – Christian Bienert erkämpfte mit Platz 5 die beste Platzierung für Blau-Weiß Lindenau.

Im Doppel wurde gekämpft

Im ‚Doppel I‚ – dem Highlight unseres Turnieres – gibt es keine Limitierung des Starterfeldes. Viele Spieler nutzen diese Gelegenheit, um sich mit Doppel-Paarungen aus höherklassigen Ligen zu messen und kommen gezielt deswegen zu unserem Turnier. Dieses Jahr hatten wir mit Kerstin Meusch und Jacob Mund zwei Teilnehmer aus der Oberliga dabei. Allerdings konnten auch sie nicht verhindern, dass der Titel erneut an die Vertreter von SV Aufbau Altenburg ging. Platz 2 sicherte sich das Doppel von SG Clara Zetkin – Laue/Heber. Blau-Weiß Lindenau holte Dank Hoffmann/Jänicke und Schröter/Bienert Rang 4 und 5.

Der Dank geht an

Wir bedanken uns herzlich bei den über 80 Zuschauern, Betreuern und Aktiven – besonders aber bei allen fleißigen Helfern sowie bei den unterstützenden Einrichtung und Unternehmen.
Durch Euch ist es uns erneut gelungen, ein attraktives Turnier auf die Beine zu stellen. Insbesondere die vielfältigen Sachpreise fanden großen Anklang und sorgten dafür, dass wir für nächstes Jahr bereits die ersten Anmeldungen vorliegen haben.

D A N K E !!!

Schönen Sonntag und bis zu unserem 30. Grünauer Traditionspokal im nächsten Jahr,

Euer SV Blau-Weiss Lindenau e.V.

3 Comments Posted

    • Lieber Christoph,

      das nächste Turnier wird am 17.06. – 18.06.2017. Wir arbeiten gerade den Plan aus. Soviel vorweg, Einzel und Doppel werden wieder im Fokus stehen. Eine Sonderklasse wird es geben. Die Ausschreibung wird demnächst hier erscheinen.

      Grüße Marco

  1. Hallo Liebe Sportfreunde,
    Wir wollen unser Versprechen einlösen und unsere Titel dieses Jahr natürlich verteidigen.Wir freuen uns alle schon wieder auf ihr Turnier.Gibt es schon eine Ausschreibung bzw.können sie mir die genauen Termine geben.Wir sind die Chemnitz’er Sportfreunde von „Lok Chemnitz“ und müssen schon etwas vor planen um am Ende nicht im Dunkeln zu stehen.

    Liebe Grüße Tommy Fischer

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*